unser Team

Unser Team

Dipl.-Psych. Kurt Atzinger

Klinischer Psychologe (BDP), Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Supervisor (BDP)
mehr Infos...

Dipl.-Soz.Päd. Lisa Frensch

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
mehr Infos...

Dipl.-Päd. Regina Eble

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (VT)
mehr Infos...

M.A. Josephine Schwarz

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (VT)
mehr Infos...

Biologe B.Sc., M.Sc. Psychologe Lucas Atzinger

Psychotherapeut in Ausbildung, Klinisch-psychologische Diagnostik
mehr Infos...

Psychologe M.Sc. Matthias Atzinger

Klinisch-psychologische Diagnostik, Fachbegutachtung
mehr Infos...

Anke Kemke

Praxismanagement
mehr Infos...

Personelle Veränderungen

Ausgeschieden aus der Praxis sind im Bereich der psychotherapeutischen Behandlung von Kindern und Jugendlichen Frau Dipl.-Psych. Ursula Breinersdorfer, im Bereich der Diagnostik bei Kindern und Jugendlichen Frau Marika Meurer und im Verwaltungsbereich und Praxismanagement Frau Manuela Leinweber.

Als neue Mitarbeiterin ist seit Januar 2022 Frau Anke Kemke bei uns tätig. Sie hat die Aufgabenbereiche von Frau Leinweber in der Verwaltung und der Praxisorganisation übernommen. Wir freuen uns, dass wir eine ausgezeichnete Mitarbeiterin für diese komplexen Aufgaben und Anforderungen gewinnen konnten.

Wir bedanken uns sehr herzlich Bei Frau Dipl.-Psych. Breinersdorfer, Frau Meurer und Frau Leinweber für ihr Engagement und die kollegiale Zusammenarbeit und wünschen ihnen für die Zukunft das Allerbeste.

Klinische Psychologin (BDP), Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Psychologische Psychotherapeutin, ist Mitbegründerin der Praxis. Sie arbeitete von Oktober 1985 bis September 2021 als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in der Praxisgemeinschaft. Mit ihrer Fachkompetenz, kollegialen, offenen und herzlichen Art hat sie wegweisend und auf sehr bedeutsame Weise zur Entwicklung der Praxis beigetragen. Dies insbesondere auch vor dem Inkrafttreten des Psychotherapeutengesetztes 1999. Nicht zuletzt war es auch ihrer Energie und Beharrlichkeit zu verdanken, dass unsere Praxis die damals berufspolitisch widrigen Umständen, die vor allem durch Abwertungen der klinisch psychologischen Tätigkeit in freier Praxis und durch Widerstände gegen eine staatliche Anerkennung als Heilberuf von Seiten einzelner im Gesundheitssystem etablierten Institutionen entstanden sind, überwinden konnte.

Frau Dipl.-Psych. Ursula Breinersdorfer lebt und arbeitet jetzt in Kassel.

Frau Marika Meurer arbeitete von 2002 bis Ende März 2021 als psychologisch technische Assistentin in der Praxis. Zu ihren Aufgaben gehörten die Durchführung und Auswertung von standardisierten Testverfahren in den Bereichen Intelligenz-, Leistungs- und Entwicklungsdiagnostik sowie der klinischen Diagnostik bei Kindern und Jugendlichen. Entsprechend der für die einzelnen Verfahren speziellen Besonderheiten war sie in der Ausübung ihrer Tätigkeit überaus sicher und korrekt und trug so ganz wesentlich zu einem professionellen Vorgehen und Handeln in der Praxis bei. Auch in schwierigen Situationen gelang es ihr einen wertschätzenden Zugang zu Kindern und Jugendlichen zu finden und dadurch die Bereitschaft zur Mitarbeit zu fördern. Ihrer einfühlenden und respektvollen Vorgehensweise war es zu verdanken, dass die Kinder und Jugendlichen die Untersuchungssituationen als Einladung zum Ausdruck eigener Fähigkeiten, Bedürfnisse und Gefühle erlebten und gerne die Termine wahrnahmen.

Frau Meurer verabschiedete sich in den Ruhestand.

Frau Manuela Leinweber organisierte und bewältigte 23 Jahre alle Verwaltungs- und Kommunikationsanforderungen in der Praxis. Den Patienten begegnete sie stets mit einer empathischen Haltung und schaffte dadurch sowohl bei der Anmeldung als auch im weiteren Verlauf der Behandlungen Vertrauen und das Gefühl willkommen zu sein. Auch bei komplexen Themen trug sie mit ihrer Flexibilität zu zieldienlichen Lösungen bei und fand in der Regel eine optimale Balance zwischen den Bedürfnissen der Menschen und einer realistischen Umsetzung der jeweiligen Anliegen. In der Kommunikation mit Kostenträgern und Institutionen nutzte sie ihre Erfahrungen und Kenntnisse für einen professionellen und sachgerechten Umgang mit Anfragen.

Insgesamt war Frau Leinweber eine ausgezeichnete, wertvolle, zuverlässige und unverzichtbare Mitarbeiterin, die mit hohem Engagement die Abläufe in der Praxis gestaltete und ihre Aufgaben mit höchster Zufriedenheit bewältigte. Innerhalb der Praxis sorgte sie mit ihrer menschlichen und ruhigen Art stets für Ausgleich. Aufgrund eines Umzugs arbeitet Frau Leinweber seit Januar 2022 bei einem ärztlichen Kollegen in einer HNO-Praxis.

Frau Dipl.-Psych. Ursula Breinersdorfer

Klinische Psychologin (BDP), Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Psychologische Psychotherapeutin, ist Mitbegründerin der Praxis. Sie arbeitete von Oktober 1985 bis September 2021 als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in der Praxisgemeinschaft. Mit ihrer Fachkompetenz, kollegialen, offenen und herzlichen Art hat sie wegweisend und auf sehr bedeutsame Weise zur Entwicklung der Praxis beigetragen. Dies insbesondere auch vor dem Inkrafttreten des Psychotherapeutengesetztes 1999. Nicht zuletzt war es auch ihrer Energie und Beharrlichkeit zu verdanken, dass unsere Praxis die damals berufspolitisch widrigen Umständen, die vor allem durch Abwertungen der klinisch psychologischen Tätigkeit in freier Praxis und durch Widerstände gegen eine staatliche Anerkennung als Heilberuf von Seiten einzelner im Gesundheitssystem etablierten Institutionen entstanden sind, überwinden konnte.

Frau Dipl.-Psych. Ursula Breinersdorfer lebt und arbeitet jetzt in Kassel.

Frau Marika Meurer

Frau Marika Meurer arbeitete von 2002 bis Ende März 2021 als psychologisch technische Assistentin in der Praxis. Zu ihren Aufgaben gehörten die Durchführung und Auswertung von standardisierten Testverfahren in den Bereichen Intelligenz-, Leistungs- und Entwicklungsdiagnostik sowie der klinischen Diagnostik bei Kindern und Jugendlichen. Entsprechend der für die einzelnen Verfahren speziellen Besonderheiten war sie in der Ausübung ihrer Tätigkeit überaus sicher und korrekt und trug so ganz wesentlich zu einem professionellen Vorgehen und Handeln in der Praxis bei. Auch in schwierigen Situationen gelang es ihr einen wertschätzenden Zugang zu Kindern und Jugendlichen zu finden und dadurch die Bereitschaft zur Mitarbeit zu fördern. Ihrer einfühlenden und respektvollen Vorgehensweise war es zu verdanken, dass die Kinder und Jugendlichen die Untersuchungssituationen als Einladung zum Ausdruck eigener Fähigkeiten, Bedürfnisse und Gefühle erlebten und gerne die Termine wahrnahmen.

Frau Meurer verabschiedete sich in den Ruhestand.

Frau Manuela Leinweber

Frau Manuela Leinweber organisierte und bewältigte 23 Jahre alle Verwaltungs- und Kommunikationsanforderungen in der Praxis. Den Patienten begegnete sie stets mit einer empathischen Haltung und schaffte dadurch sowohl bei der Anmeldung als auch im weiteren Verlauf der Behandlungen Vertrauen und das Gefühl willkommen zu sein. Auch bei komplexen Themen trug sie mit ihrer Flexibilität zu zieldienlichen Lösungen bei und fand in der Regel eine optimale Balance zwischen den Bedürfnissen der Menschen und einer realistischen Umsetzung der jeweiligen Anliegen. In der Kommunikation mit Kostenträgern und Institutionen nutzte sie ihre Erfahrungen und Kenntnisse für einen professionellen und sachgerechten Umgang mit Anfragen.

Insgesamt war Frau Leinweber eine ausgezeichnete, wertvolle, zuverlässige und unverzichtbare Mitarbeiterin, die mit hohem Engagement die Abläufe in der Praxis gestaltete und ihre Aufgaben mit höchster Zufriedenheit bewältigte. Innerhalb der Praxis sorgte sie mit ihrer menschlichen und ruhigen Art stets für Ausgleich. Aufgrund eines Umzugs arbeitet Frau Leinweber seit Januar 2022 bei einem ärztlichen Kollegen in einer HNO-Praxis.